Schulvorträge zur Finanzbildung

Die Bank Austria bietet in Kooperation mit dem Österreichischen Gesellschafts- und Wirtschaftsmuseum Schulvorträge zum Thema Finanzbildung an. Mit dieser Initiative wollen wir nachhaltig zu einer Verbesserung des Finanzwissens bei Kindern und Jugendlichen beitragen.

Dabei geht es uns – dies möchten wir hier klar betonen – nicht um Werbung oder Verkauf. Vielmehr wollen wir unsere Fachkompetenz in Sachen Geld weitergeben. Das Ziel: Kinder und Jugendlichen zu mündigen Konsumentinnen und Konsumenten zu machen, die sich kritisch mit Wirtschafts- und Finanzfragen auseinandersetzen können.

Durch provokante Fragestellungen und durch eine Verknüpfung mit dem Themenbereich der Nachhaltigkeit möchten wir darüber hinaus die Jugendlichen dazu auffordern, ihren Umgang mit Geld und Finanzprodukten bewusst zu hinterfragen.

Das Österreichische Gesellschafts- und Wirtschaftsmuseum bringt nicht nur seine Expertise ein, sondern kommt mit seinen erfahrenen TrainerInnen direkt zu Ihnen an die Schule. Wir hoffen, Sie damit darin unterstützen zu können, Schülerinnen und Schülern die Themen Wirtschaft und Finanzen interessant und praxisnah zu vermitteln.

Anmeldungen zu den Finanzvorträgen bitte unter Bekanntgabe der Schule / Schulstufe / Klasse und Kontaktdaten der Lehrperson unter:

tl_files/theme/images/btn_email_001.png

Materialien für Schulvorträge

Geld geht jeden von uns an, es betrifft alle täglich. Doch die Informationen dazu sind oft sperrig und kompliziert. Mit unserem Finanzbildungsfolder beweisen wir, dass es auch anders geht: Hier finden Sie Wissenswertes zum Thema Geld für Ihre Unterrichtsgestaltung – grafisch optimal aufbereitet, kurz und prägnant bietet er viele Infos auf einen Blick.

Finanzbildungsfolder online durchblättern

Den Finanzierungfolder können Sie auch für Ihre Klassen als Unterrichtsmaterial bestellen. Dafür schicken Sie uns bitte die benötigte Anzahl und die Lieferadresse per E-Mail an:

 

tl_files/theme/images/btn_materialien_001.png